Design: steininger.architecture; Visualisierungen: GHT - Hrvoje Licitar

Zwei markante ineinander verschränkte Baukörper werden in das Zentrum einer Mühlviertler Gemeinde gesetzt. Das vielfältige Leben im Inneren des Gebäudes wird durch unterschiedlich weit geöffnete Lamellen preisgegeben oder bewahrt. Das transparente Erdgeschoss beinhaltet öffentliche Kundenbereiche der Pfarre und bietet Platz für verschiedene Veranstaltungen der Gemeinde. Halbtransparent werden im 1. Obergeschoss die Kundengespräche und Geschäfte der Bank abgehalten. Bewahrt bleibt die Privatsphäre in den vier attraktiven Wohnungen, die im dritten Geschoss untergebracht sind.