Welt-Premiere auf 2.000 Meter Seehöhe

Am 11. Februar 2016 feierte das jüngste Küchenmodell von Steininger, die ROCK.AIR, Welt-Premiere im Igludorf White Lounge in Mayrhofen im Zillertal, Tirol. Nationale und internationale Fachjournalisten überzeugten sich auf 2.000 Meter Seehöhe bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt von Design, Qualität und Funktionalität der brandneuen Steininger Outdoor-Küche.

„Eine Outdoor-Küche im Sommer präsentieren kann jeder“, schmunzelt Harald Aichinger, Geschäftsführer steininger.international. „Wir wollten zeigen, dass man ganzjährig draußen kochen kann und soll – egal wo.“ Bei ihrer Welt-Premiere wurde die Küche nicht nur zum Grillen genutzt, sondern von Performer Ali Andress kurzerhand zum Musikinstrument umfunktioniert. Showbarkeeping-Koryphäe Segundo Cesar Lizarzaburo Diaz heizte den Gästen mit seiner Cocktail-Feuershow ein.

„Die Outdoor-Küche ROCK.AIR bietet alle wesentlichen Funktionen, die man sich auch im Innenbereich erwartet,“ so Martin Steininger, Designer und Geschäftsführer von steininger.designers. „Die Optik ist ‚Steininger-like‘, gewohnt puristisch. Das Design ist an das mit dem German Design Award 2016 ausgezeichnete Modell ROCK angelehnt. Innovatives Design und Hightechfunktionen für die Terrasse bzw. den Garten“, ergänzt Steininger.

Die nächsten Stationen der ROCK.AIR sind die H.O.M.E.D.E.P.O.T. von 9. bis 13. März in Wien und die Eurocucina in Mailand, von 12. bis 17. April.

Fotos: (c) Robert Gortana für steininger.designers