Kick-off zur viennacontemporary 2015

Österreichs größte internationale Kunstmesse setzt auf Designkompetenz aus Oberösterreich. Auch 2015 zeichnet steininger.designers auf der viennacontemporary für Konzept und Ausstattung der VIP-Lounge verantwortlich. Am 23. September öffnete die Messe ihre Pforten zur Preview und Vernissage.

Kunst ist ein wesentlicher Bestandteil der Projekte von steininger.designers. Der dekorative Aspekt in Form von Skulpturen, Bildern oder Figuren ist aus dem Konzept nicht wegzudenken. „Alle unsere Kunden haben den Wunsch nach Dekoration, in unterschiedlicher Form – ganz individuell,“ so Jürgen Hamberger, Kreativdirektor bei steininger.designers. „Kunst ist etwas sehr persönliches.“ Für steininger.designers ist es daher ein logischer und wichtiger Schritt, sich bei einer der relevantesten europäischen Kunstmessen zu engagieren. „Mit steininger.designers haben wir einen Partner gewonnen, der dem hohen Designanspruch unseres internationalen Publikums gerecht wird,“ freut sich Renger van den Heuvel, Managing Director der viennacontemporary, über die erneute Kooperation. „So können wir Ausstellern wie Besuchern eine schöne Zeit in entspannter Atmosphäre und gehobenem Ambiente bieten.“

„Auch Architektur ist für mich eine Form von Kunst,“ betont Martin Steininger, Designer und Geschäftsführer bei steininger.designers. „Wir sehen es daher als Chance, uns mit unserer Vision von Design bei einer so bedeutenden Veranstaltung präsentieren zu können.“ Inspiration für seine Entwürfe holt sich Steininger auch in der Kunstszene. Das jüngste Modell, ROCK, beispielsweise erinnert in seiner radikalsten Form an die minimalistischen Werke von Donald Judd: Wie eine Installation stehen die vier Küchenkuben mit einem Abstand von jeweils wenigen Zentimetern im Raum – Wohnkunst in ihrer puristisch-funktionalen Form. Davon überzeugten sich am 23. September auf der viennacontemporary bei der exklusiven Preview und Vernissage zahlreiche illustre Gäste in der VIP Lounge, created by steininger.designers.

v.l.n.r. Dimitry Aksenov, Eigentümer viennacontemporary, Martin Steininger, Geschäftsführung steininger.designers, Christina Steinbrecher-Pfandt, Artistic Director viennacontemporary