Design: Jürgen Hamberger - steininger.designers, Fotos: Catherine Roider, Architektur: DI Harald Wiesinger

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Doch selten endet das so harmonisch wie in dieser Stadtvilla, in der gekonnt mit dem Kontrast zwischen Alt und Neu kokettiert wird. Hohe Räumlichkeiten, Stuckdecken, ein schmiedeeisernes Treppengeländer, große Flügeltüren und Kastenfenster sind eine Hommage an das 19. Jahrhundert. Das Interieur wechselt gekonnt zwischen barock und zeitlos modern. Während im Wohnbereich das stilistische Echo der Vergangenheit nachhallt, macht man in Küche und Bad einen Sprung ins Hier und Jetzt. Und stellt fest, wie faszinierend Gegensätze tatsächlich sein können.